COUNTDOWN
Bis zum nächsten Schützenfest
(30.06. - 02.07.2018)
TERMINE
22.09.2017
Kreisschützenfest in Hüsten

23.09.2017
Kreisschützenfest in Hüsten

24.09.2017
Kreisschützenfest in Hüsten

» Alle Termine anzeigen

Schießsport in der 2. Kompanie

Die Schießgruppe der 2. Kompanie besteht nun schon mehr als 20 Jahre und hat zur Zeit etwa 25 Mitglieder. Jeden Montag trifft man sich in den Sommermonaten (April bis Oktober) in der Sebastianhütte zum Übungsschießen und zum geselligen Beisammensein. Ab 17:30 Uhr kann auf zwei 50 m langen Schießbahnen mit dem Kleinkalibergewehr geschossen werden.

Am 12.09. diesen Jahres holte die Mannschaft der 2. Kompanie, bestehend aus Rüdiger Wieners, Roland Klapper, Sabine Klarholz, Achim Lübben, Nanna Kipar und Jens Kipar zum insgesamt 19. Mal seit 1958 den von der Stadt Arnsberg gestifteten Wanderpokal der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft  als Sieger in die Heimat der 2. Kompanie

 

Unser Training zahlt sich aus, insgesamt 8 Mal stellte die II. Kompanie folgende Jugendkönige der Gesellschaft:

  • 1995 Thomas Havestadt
  • 2002 Georg Teiser
  • 2003 Samy Slouma
  • 2007 Armin Schelle
  • 2008 Georg Teiser
  • 2009 Benjamin Krupa
  • 2011 Marcel Masseck
  • 2012 Dominik Schmidt

In der Disziplin Kleinkaliber 60 Schuss liegend haben wir auch 2015 wieder sehr beachtliche Erfolge erzielt. Die Vereins- und Kreismeister der Schützenklasse sind in unserer Schießgruppe zu finden. Natürlich nehmen wir auch an den Bezirksmeisterschaften teil.

Je mehr Personen sich dem Schießsport widmen, desto größer können die Erfolge der Schießgruppe sein. Darum sind alle Mitglieder der 2. Kompanie und alle Nichtmitglieder, die es werden wollen, herzlich eingeladen, an dem Übungsschießen teilzunehmen. Die Gewehre werden gestellt.

Unser erstes Training startet diese Jahr am Montag den 14. März 2016

Schaut einfach mal am Montagabend ab 17:30 Uhr in der Sebastianhütte vorbei und wendet Euch an den Schießwart Achim Lübben (Tel: 0 29 31 - 2 28 00).

 

 

 

Kompaniepokal 2015

Die Sieger des Kompaniepokal 2015

 

Jens Kipar sichert sich den Kompaniepokal der 2. Kompanie

Arnsberg. Am 17. Oktober 2015 Veranstaltete die 2. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützen ihren Kompaniepokal in der Sebastianhütte in Arnsberg. Wegen der terminlichen Doppelbelegung mit dem bayrischen Abend im Festzelt vor der Sebastianhütte war das Teilnehmerfeld beim Kompaniepokal in diesem Jahr nicht gerade groß, moniert Schiesswart Achim Lübben, dennoch haben es sich einige Schützenschwestern und Schützenbrüder nicht nehmen lassen trotzdem beim Kompaniepokal mit zu Schiessen. Schützenbruder Jens Kipar sicherte sich mit 57 Ringen den ersten Platz vor Schützenschwester Sabine Klarholz, die 49 Ringe errung. Fähnrich Thorsten Krupa wurde mit 48 Ringen dritter des Kompaniepokals. Die Ehrenscheibe sicherte sich Zielsicher Kompanieführer Thomas Klarholz.

Zum 19.ten Mal Sieger des Gesellschaftspokalschiessen

Gesellschaftspokalschiessen 12.09.2015

 

Das 58. Gesellschaftspokalschiessen der 4 Kompanien der Arnsberger Bürgerschützen fand in diesem Jahr am 12.09.20105 im Schießsportzentrum statt. Hier geht es um den von der Stadt Arnsberg im Jahr 1958 gestifteten Wanderpokal, der seitdem in zwei Disziplinen, nämlich Liegend- und Stehend aufgelegt, im Kleinkaliber ausgeschossen wird.  Jede Kompanie stellt eine Mannschaft aus 6 Schützen/innen die jeweils 10 Schuss stehend und 10 Schuss liegend  auf der 50 Meter Kleinkaliber Anlage im Hellefelder Bachtal abgeben. 

Nach einem spannenden und vor allem fairen Wettkampf konnte die 2. Kompanie den Pokal zum damit 19. Mal in ihre Heimatlichen Gefilde der Sebastianhütte holen. Die Siegerehrung wurde vom Stellvertr. Hauptmann Uli Risse und den amtierenden Königspaar Johanna Bause und Roland Klapper, welcher selbst in der Mannschaft der 2.ten mit geschossen hat, vorgenommen.  Die diesjährige Mannschaft der Kompanie v.l.n.r.

Rüdiger Wieners, unser König Roland Klapper, Sabine Klarholz, Achim Lübben, Nanna Kipar und Jens  Kipar.                                       

Gesellschaftspokal 2014

Beim 56. Gesellschaftspokalschiessen aller 4 Kompanien war es wieder einmal extrem spannend. Nachdem wir von der 2. Kompanie nach der Disziplin liegend (je 10Schuss, 6 Schützen) mit knappen drei Ringen vorne lagen, mustten wir nach der Disziplin stehend (je 10 Schuss,  Schützen) und leider der 4. Kompanie geschlagen geben.

Hier die Ergebnisse des Gesellschaftspokal:

1. Platz 4. Kompanie mit insgesamt 1075 Ringen

2. Platz 2. Kompanie mit insgesamt 1050 Ringen

3. Platz 3. Kompanie mit insgesamt 1001 Ringen

4. Platz  1. Kompanie mit insgesamt 950 Ringen

Anschließend trafen sich die Mannschaft, Schießgruppe und Schlachtenbummler gemeinsam in der Sebastianhütte um den Saisonabschluss des Jahres 2014 und den 2. Platz beim Gesellschaftspokal zu feiern. 

Die diesjährige Mannschaft von links nach rechts:

 Trainer Kalli Niggetiet, Jens Kipar; Roland Klapper, Nanna Kipar, Achim Lübben, Rainer Schulte, Sabine Klarholz

Schießgruppen Ausflug 07.09.2013

Auch in diesem Jahr machte sich die Schießgruppe der 2.ten Kompanie auf zu einem gemütlichen Ausflug Richtung Berger Mühle. Dorthin ging es von Lübbens Hof ausgehend mit dem Planwagen durch das etwas verregnete Sauerland. Angekommen gab es Kaffee und Kuchen und eine Besichtigung der alten aber noch funktionsfähigen Mühle. Anschließend wurde das Nachfolge-Schießgruppen- Königspaar der noch amtierenden Königin Elvira "Frau Försterin die Erste" und des ebenfalls noch amtierenden König "Rüdiger vom Fuße des Seltersberges" ausgeschossen. Hierbei zeigte sich Andrea besonders treffsicher bei den Damen. Sie wurde durch einen fulminanten Treffer somit zur Nachfolgerin von Frau Försterin proklamiert. Die Schießgruppenkönigin wartete nun sehr gespannt darauf, wer nun das kommende Jahr mit Ihr gemeinsam die Schießgruppe regieren würde. Nach spannendem Kampf konnte Roland den Wettbewerb für sich entscheiden. Er zerschoss die letzte noch vorhandene Glühbirne, und der Vogel fiel zu Boden. Seine Proklamation nahm der nun scheidende König Rüdiger natürlich selbst vor. Anschließend wurde das neue Schießgruppen-Königspaar mit Kette und Krönchen ausgestattet. Bei Tanz und guter Musik klang der Abend langsam aus und es ging mit guter Laune zurück in unsere Heimatstadt Arnsberg.

 

Danke auch an Uli und seine"Mühlenfrau"

 

Horrido und Hussasa

 

Saisonabschluss der Schießgruppe am 27.10.2012

Am 27.10.2012 haben wir den diesjährigen Saisonabschluss im Rahmen einer kleinen aber feinen Feier begangen. Es wurde natürlich die aus der Sicht der 2.ten Kompanie sehr erfolgreiche Saison gefeiert. Zu diesem Termin wurden auch neue Mitglieder der Schießgruppe aufs Herzlichste begrüßt und Wilkommen geheißen. Natürlich wurde auch geschossen, um unsreren Trainer Kalli Niggetiet erneut zu beweisen das sein Training von Erfolg gekrönt ist. Geschossen wurde Kleinkaliber 3x2 Schuss auf der in der Sebastianhütte vorhandenen 50 Meter KK Bahn. Aber auch der Trainer hat an diesem Abend bewiesen, das er nicht nur seine Mannen und Frauen gut trainieren kann, sondern selbst ein guter Schütze ist. Die Platzierungen sahen wie folgt aus:

1. Platz Damen mit 51  Elvira Wieners

2. Platz Damen mit 49 Ringen Nanna Kipar

3. Platz Damen mit 46 Ringen Sabine Klarholz

bei den Herren:

1. Platz mit satten 55 von möglichen 60 Ringen unser Erfolgstrainer Kalli Niggetiet

2. Platz mit 52 Ringen Jens Kipar

3. Platz mit 45 Ringen Frank Gierschewski

Die Ehrenscheibe ging an Wolfgang Lübben, die diesjährige rote Laterne ging mit 10 Ringen an Inge Büschgen

Des weiteren haben wir unserer fleißigen und immer treuen Schützin Elvira Wieners auf besonderen Wunsch eine "Ehren Rote Laterne" übergeben. Elvira hat im letzten Jahr offiziell ihren Rücktritt aus dem Schießsport erklärt und wollte immer die Rote Laterne haben. Sie bekam sie aber nie, da sie einfach immer zu stark geschossen hat. Somit haben wir Ihr in diesem Jahr als Dankeschön diese "Ehren Laterne" überreicht.

An dieser Stelle nochmals Danke Frau Försterin!!!

Unserem Erfolgstrainer haben wir für die immer gute Betreuung unseres Training`s als Dankeschön, auch an seine liebe Frau Inge für die Single Montagabende, eine leckere Flasche Sekt geschenkt, die natürlich gleich an Ort und Stelle geköpft wurde. So geht nun wieder eine Saison in die Winterpause.

An alle Schießgruppenmitglieder  DANKE

Euer Schießwart

Achim

 

 

Ausflug Schießgruppe

Liebe Schießgruppe

nachdem wir unser Schützenfest ausgiebig gefeiert haben möchte ich schon jetzt auf unseren nächsten Termin hinweisen !! Der Ausflug der Schießgruppe findet am 01. September 2012 statt.

Anmeldungen auch jetzt schon bei mir möglich und erbeten.

        

Beste Grüße euer Schießwart

Tel.: 02931/22800

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jungschützenkönig 2012

Erneut ist es uns gelungen, den Jungschützenkönig aus der 2. Kompanie zu stellen. Somit übergab der ehemalige Jungschützenkönig Marcel Massek die Königskette der Jungschützen an seinen treffsicheren 17 jährigen Schützenbruder Dominik Schmidt. Nachdem unter den Schießwarten die Reihenfolge des Schießens ausgelost wurde, empfahl der Zugführer unserer Kompanie Roland Klapper nach kurzer Sicht durch Kimme und Korn, das wohl richtige Gewehr. 

                                 Wir wünschen unseren Jungschützenkönig ein tolles Regentenjahr.

                                                                 Die Schießgruppe

                                      

                   

Vrohe Pfingxten Vonne 4ma

Traditionell fand am Pfingstmontag das Reibeplätzchenbacken der Schießgruppe der II. Kompanie an der Sebastianhütte statt. Bei schönem Wetter wurden die Einkäufe von Rüdiger Wieners unter freiem Himmel verarbeitet. Nach guter SAUERLÄNDER Sitte haben die Frauen der Schießgruppe das Geheimrezept für die Reibeplätzchen vorbereitet, und die Männer später die Reibeplätzchen ausgebacken. Hierzu fanden sich 22 Schießgruppenmitglieder und solche die es werden wollen ein. Leider musste Schießwart Achim Lübben auch einige Ausfälle aufgrund des am Vorabend besuchten Schützenfestes in Breitenbruch verkraften. Das tat aber der guten Stimmung und Laune der Anwesenden keinen Abbruch. Als Highlight wurde dann auch noch ein Tankgutschein über 25.-€ ausgeschossen, wobei der Schießwart Achim Lübben von den beiden jüngsten Teilnehmerinnen Hannah & Elena Schulte beim aufschreiben der geschossenen Ringe und der anschließenden Siegerehrung gerne unterstützt wurde. Diesen Wettbewerb konnte Rüdiger Wieners aufgrund seiner sehr guten Schießleistungen im Stechen für sich entscheiden. Als am frühen Abend die Herren erneut ein leichtes Hungergefühl verspürten, waren die Frauen leider nicht mehr bereit Kartoffeln zu schälen. Und so kam es wie es kommen musste, selbst der K2 und alle anderen Hungernden Herren mussten für die leckeren Bratkartoffeln selbst Kartoffeln schälen, was die Frauen wiederum extrem amüsierte. Die Bratkartoffeln mit den Spiegeleiern mundete dann aber wieder allen sehr gut. Es wurde an diesem schönen Montag noch bis 23:00 Uhr gesungen, gelacht und hier und da das eine und andere Bierchen (schnäpschen) verzehrt. Auch dieses gesellige Beisammensein von Jung und etwas Älteren der Schießgruppe zeigt wieder einmal eindrucksvoll, das es nicht nur um das Schießen an sich geht, sondern die Geselligkeit (Brauchtumspflege) ein wichtiger Bestandteil der Schießgruppe der II. Kompannie ist.

 die Einkäufe Kartoffeln und Zwiebeln     

   die Männer probieren derweil das Kühle Bier   

      

      

      

       

   

Training (in den Mai)

am 30.04.2012 wurde die Schießgruppe zu einem Training mit anschließendem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Diese Einladung wurde gerne angenommen und so waren etliche aktive und passive Schießgruppenmitglieder der II. Kompanie bei besten Wetter zur Sebastianhütte gekommen um in den Mai zu trainieren (oder zu tanzen). Nach dem Training wurde bei Bratwurst und kühlen Getränken noch rege diskutiert und etliche Erinnerungen ausgetauscht. Um 00:05 verkündete Achim Lübben " 1. Mai.......... April vorbei" sodas dieses Beisammensein gegen 01:00 Uhr bei guter Laune beendet wurde.

49. Kreispokalschießen in Warstein

An Freitag den 23.03.2011 fuhr eine kleine Abordnung (Rüdiger und Elvira Wieners, Günther und Ulla Beck, Jens und Nanna Kipar, Kalli Niggetiet, Thomas Klarholz und Achim Lübben) der Schießgruppe der II. Kompanie zum Kreispokalschießen nach Warstein. Es ging bei schönem Wetter am Arnsberger Bahnhof um 15:45 Uhr los. In Meschede angekommen ging es mit dem Linienbus und bei guter Laune Richtung Warstein. Dort begrüßten uns unsere Freunde des Schießsports der Warsteiner, zu denen seit langem eine gute Beziehung besteht. Nachdem alle drei Mannschaften mit dem Luftgewehr geschossen hatten, saßen wir noch in gemütlicher Runde mit unseren Sporfreunden zusammen. Herzlichen Dank an die Warsteiner, die uns gut bewirteten und sogar extra für uns eine sehr schmackhafte Erbsensuppe gekocht hatten.  Die Schießgruppe der II. Kompanie