Einladung zu Vereinsmeisterschaften 2021 (inkl. Kreismeisterschaften)

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

hiermit laden wir alle Vereinsmitglieder zu den Vereinsmeisterschaften 2021 ein.

Dieses Jahr, bedingt durch die Corona Pandemie, werden wir die Meisterschaft im Zeitraum vom 02.09.2020 – 09.11.2020 durchführen. Da das Corona-Schutzkonzept der Schießsportgruppe weiterhin im Kraft ist, wird es keine festgelegten Termine für einzelne Disziplinen geben, so wie es Euch aus dem letzten Jahr bekannt ist. Stattdessen ist eine rechtzeitige Anmeldung für einzelne Starttermine notwendig.

Ihr könnt Euch für montags und mittwochs im Zeitraum von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr anmelden. Diese Anmeldung erfolgt wie gewohnt bei Hermann Hüls-Mellmann (huels-mellmann@gmx.de; Telefon/WhatsApp unter 0178-3751523). Bei der Anmeldung nennt Ihr uns bitte die Disziplin, die Ihr an diesem Termin schießen möchtet.

Für den 25-Meter-Stand gilt: Die Großkaliber-Schützen schießen für die Dauer der Meisterschaft am Mittwoch, die Kleinkaliber-Schützen am Montag.

Wer sich zu einem Termin angemeldet hat und diesen nicht wahrnehmen kann, muss sich mindestens eine Stunde vor dem Start abmelden. So haben wir die Möglichkeit den Starttermin neu zu belegen.

Dieses Jahr wird die Vereinsmeisterschaft gleichzeitig auch als Kreismeisterschaft geschossen.

Das bedeutet, dass die Vereinsmeisterschafts-Ergebnisse an den Schützenkreis Arnsberg gemeldet werden. Es wird nach dem Regelwerk des DSB geschossen.

Bitte überlegt Euch jetzt schon, wie viele Disziplinen Ihr schießen möchtet, und ob Ihr an weiteren Meisterschaften (Bezirk, Land) teilnehmen möchtet. Es werden während der Vereinsmeisterschaft Listen geführt, in die Ihr Euch verbindlich eintragen könnt. Bei nicht wahrgenommenen Starts müssen die Startgebühren selbst getragen werden. Das ist notwendig geworden, weil im letzten Jahr die kurzfristigen Absagen überhandgenommen haben. Es gilt daher vermeidbare Arbeit für Vereins- und Bezirksvorstände zu vermeiden.

Bei Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.

Sollten wir mit den zur Verfügung stehenden Startzeiten nicht auskommen, werden wir zusätzliche Termine anbieten.

Auch Schützenschwestern und Schützenbrüder, die zu den Risikogruppen zählen, sind natürlich immer herzlich willkommen.

Mit sportlichem Schützengruß

Michael Kneer

(Schießsportleiter)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.