COUNTDOWN
Bis zum nächsten Schützenfest
(01.07. - 03.07.2017)
TERMINE
30.05.2017
Festausschusssitzung 4. Kompanie

04.06.2017
Besuch Königinkonzert Schützenfest Breitenbruch

07.06.2017
Sitzung des Allgemeinen Vorstandes in der Festhalle

» Alle Termine anzeigen
23. Kreisschützenfest Arnsberg

Einladung zur Generalversammlung 2015

Liebes Mitglied,

unsere diesjährige Generalversammlung findet am

 

Samstag, 05. März 2016 um 16 Uhr
im Gasthof „Zum Alten Schloß“ (bei Nocco)
Schloßstr. 21, 59821 Arnsberg

 

statt. Der Vorstand lädt dich hierzu herzlich ein und bittet um deine Teilnahme. Es wäre schön, wenn nahezu alle Mitglieder des Vereins an der Versammlung teilnehmen.

Als Anlagen zu der Einladung bekommst du die Tagesordnung sowie den Terminplan für das Jahr 2016. Bitte bring die Unterlagen zur Versammlung mit.

Hast du einen Änderungs- oder Ergänzungswunsch zur Tagesordnung? Laut §9 Abs. 4 unserer Satzung kannst du deine Änderung/Ergänzung bis eine Woche zuvor schriftlich mit Begründung beim Vorstand einreichen.

Liebe Grüße

Kathrin Reichel
-Schriftführerin-

 

Zum Download der Tagesordnung der Generalsversammlung hier klicken.

Besondere Auftritte im Jahr 2014

Die 1. Vorsitzende Dorothee Schmitten eröffnet die Generalversammlung und stellt fest, dass zur Versammlung laut §9 Abs. (4) unserer Satzung, fristgerecht und unter Mitteilung der Tagesordnung eingeladen wurde. Somit ist die Versammlung laut §9 Abs. (2) unserer Satzung beschlussfähig. Nach der Begrüßung folgt eine Gedenkminute für unser verstorbenes Ehrenmitglied Erich Bornemann.

 

Während der nächsten beiden Tagesordnungspunkte stellen Geschäftsführer René Heidrich und Kassierer Andreas Jacob sowohl den Geschäftsbericht als auch den Kassenbericht 2013 vor und freuen sich nur von positiven Ereignissen und Ergebnissen berichten zu dürfen. Anschließend erfolgt der Bericht der Kassenprüfer, welche dem Vorstand eine lückenlose und korrekte Buchführung bescheinigt und die Entlastung des Vorstandes erbittet, welchem die Versammlung einstimmig nachkommt.

 

Tambourmajor Mark Drepper stellt den Terminplan 2014 vor. Neben den Schützenfesten in Rumbeck, Arnsberg und Muffrika stehen im Jahr 2014 auch noch einige besondere Termine an. So spielte das Tambourcorps im März bereits auf der Kreisdelegiertenversammlung in Uentrop und ein absoluter Höhepunkt wird in diesem Jahr natürlich das Kreisschützenfest in Arnsberg.

 

Bei den anschließenden Wahlen gab es nur zwei Veränderungen, so wurde Mark Drepper als stellv. Geschäftsführer gewählt und Jessica Zecher übernahm das Amt der Jugendvertretung von Marina Götte.

 

Dorothee Schmitten ehrte im Anschluss Jessica Zecher für 10-jährige Mitgliedschaft im Verein, ebenso wie Timo Hahne. Birgit Glock-Fischer wird für 30-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Matthias Göbel, der ebenfalls für 30-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde, war nicht anwesend.

 

Erich Bornemann (leider Anfang des Jahres verstorben) wird posthum für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Im Nachgang wird ein Bild mit seinem Orden seiner Frau Monika vom Vorstand überreicht. Ebenso werden unsere Mitglieder Heinz Scharfe und Hans Glock für 60-jährige Mitgliedschaft gehrt.

 

Der Verein ist natürlich immer daran interessiert neue Musikerinnen und Musiker auszubilden. Hier gibt es ab diesem Jahr jedoch eine Änderung, denn der Ausbildungsbeginn ist nicht mehr nach den Herbstferien sondern bereits nach den Sommerferien.

 

Der Vorstand mit den geehrten Mitgliedern


v.l.n.r. Axel Wodke, Hans Glock, Jörg Beck, Heinz Scharfe, Andreas Jacob, Birgit Glock, Timo Hahne, Kathrin Reichel, Dorothee Schmitten, Mark Drepper, Jessica Zecher, René Heidrich

Tambourcorps bereit für neue Aufgaben

Das Tambourcorps der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft wählte auf seiner diesjährigen Generalversammlung Hans-Werner Gleie zum neuen stellv. Tambourmajor.
Gleie übernahm das Amt von Gerald Heinemann, der aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl antrat.
Die 1. Vorsitzende Dorothee Schmitten sprach Heinemann den Dank des Vereins, für die vielen, vielen Jahre die er erst als Tambourmajor und anschließend als stellv. Tambourmajor aktiv war, aus.
Ebenfalls neu im Vorstand ist Lena Hauke, welche als stellv. Schriftführerin das Amt von Sabrina Grünke übernahm.
Der Kassierer Andreas Jacob stellte der Versammlung die Zahlen des Jahres 2011 vor und berichtete in diesem Zuge von einem Plus für das Geschäftsjahr von gut 700€.
Mark Drepper präsentierte in seiner Funktion als Geschäftsführer den Haushaltsplan 2012 und den Geschäftsbericht 2011 in welchem er die Aktivitäten des Vereins und des Vorstandes für das vergangene Jahr aufzeigte.
Drepper hatte zuvor bekannt gegeben, das er im nächsten Jahr für das Amt des Geschäftsführers nicht mehr zur Verfügung steht.
Im Anschluss berichtete Kassenprüfer Christoph Schüttler das die Kasse ordentlich geführt und das es bei der Kassenprüfung keinerlei Beanstandungen gab. Schüttler schlug die Entlastung des Vorstandes vor und die Versammlung bestätigte dies einstimmig.

In seiner Funktion als Tambourmajor stellte Drepper anschließend den reichlich gefüllten Terminplan vor, welcher Auftritte auf den Schützenfesten in Rumbeck, Arnsberg und Muffrika sowie als Begleitung der Bürgerschützen in den Festzügen in Neheim und Niedereimer vor sieht.
Die Versammlung beschloss anschließend, dass man offen für Neues sei und daher durchaus ein weiters Schützenfest annehmen würde, wenn es mit den bereits vorhandenen Terminen vereinbar wäre.
Die 1. Vorsitzende Dorothee Schmitten wurde durch die Versammlung für 10-jährige Mitgliedschaft geehrt, die Ehrung von Robin Schmidt ebenfalls für 10 Jahre und Stephan Mevenkamp für 20 Jahre werden nachgeholt.
Peter Blassl erläuterte anschließend die Aktivitäten der Jugendlichen im vergangenen Jahr und stelle schon einmal die Jugendfahrt für das Jahr 2012 vor.

Der Vorstand mit den geehrten Mitgliedern


v.l.n.r. Marina Heidrich, Andreas Jacob, Sabrina Grünke, Benjamin Rath, Gerald Heinemann, Peter Blassl, Dorothee Schmitten, Mark Drepper, Kathrin Reichel, Lena Hauke (es fehlen H.-W. Gleie und Jörg Glock)