COUNTDOWN
Bis zum nächsten Schützenfest
(30.06. - 02.07.2018)
TERMINE
01.12.2017
Fahrt des Geschäftsführenden Vorstands

02.12.2017
Fahrt des Geschäftsführenden Vorstands

06.12.2017
Sitzung Geschäftsführender Vorstand

» Alle Termine anzeigen

Gesellschaftspokalschießen am 30.09.2017

siegermannschaft_Gesellschaftspokal_2017.JPG - 7.85 MB
 

Sieger des Pokalschiessens Manschaft- und Einzelschützen der 4. Kompanie: Jörg Stein ( 3. Platz ), Claude Jolly, Veit Mörchen, Henning Mörchen, Claudia Masuth und Günter Bretz. Mit auf dem Bild: Kompanieführer Gernot Blache, Schützenkönig Bernd Hennecke und Schießwart Dirk Panknin.

 

4. Kompanie holt im Königsjahr erfolgreich den Gesellschaftspokal !

 

Am 30.09.2017 fand das Schießen um den Gesellschaftspokal statt. Das Ziel der IV. Kompanie lautete: Im Königsjahr den Titel holen! Um 14.00 Uhr starteten die 4 Kompanien unter der Schießaufsicht von Michael Severin das Schießen. Nach dem ersten Durchgang, dem Liegendschießen, führte die 4. Kompanie mit 6 Ringen Vorsprung das Feld an. In Durchgang zwei, dem Stehendschießen, wurde es nochmal eng. Die IV. Kompanie behielt die Nervenstärke  und schoss sich letztendlich mit 10 Ringen Vorsprung zum Sieg! Hier die Ergebnisse:

 

1. Rang 4. Kompanie 1041 Ringe

2. Rang 2. Kompanie 1031 Ringe

3. Rang 3. Kompanie   992 Ringe

4. Rang 1. Kompanie   899 Ringe

 

Schützen der glorreichen 4. Kompanie:

Claude Jolly, Jörg Stein, Veit Mörchen, Claudia Masuth, Henning Mörchen und Günter Bretz

 

Einzelsieger:

 

1. Rang Patrick Beule       190 Ringe ( 3. Kompanie )

2. Rang Jens Kipar            186 Ringe ( 2. Kompanie )

3. Rang Jörg Stein             184 Ringe ( 4. Kompanie )

 

Die ersten Gratulanten waren der König der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft Bernd Hennecke und der Kompanieführer der IV. Kompanie Gernot Blache. Allen vier Kompanien wurde ein Dank für einen tollen und spannenden Wettkampf ausgesprochen.

 

DIE 4. KOMPANIE HAT EIN NEUES KINDERKÖNIGSPAAR !

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr zur Bildergalerie...

Das neue Kinderkönigspaar Philipp Schöttler und Alisha Schrick mit dem neuen Königspaar der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft Bernd Hennecke und Theresa Wiegelmann mit Kompanieführer Gernot Blache. 

 

Familienfest der 4. Kompanie am 09.07.2017

 

Die 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft feierte am Sonntag auf der Vogelwiese ihr traditionelles Familienfest. Höhepunkt war am späten Nachmittag die Ermittlung des Kinderkönigspaares. Es war ein spannender Wettkampf unterhalb des „großen“Kugelfangs, wo vor einer Woche die Bürgerschützen ihren neuen König Bernd Hennecke hochleben ließen. Über 40 Kinderschützen und -schützinnen warteten ungeduldig an der Absperrung auf ihren Einsatz. Als dann der Vogel auf die Stange gesteckt wurde, gab es für die Kleinen kein Halten mehr. Holzscheit um Holzscheit sauste in Richtung des hölzernen Aaren, der zwar manchmal zu wackeln schien, aber der richtige Treffer war nicht dabei. Nach einer halben Stunde war dann plötzlich der Jubel groß. Philipp Schöttler stand in der Reihe der Königsaspiranten ganz vorne, zielte mit dem Holzscheit in Richtung Vogelstange und der Vogel fiel hinunter. Zur Mitregentin nahm sich der 9-jährige Schüler der Klasse 3c der Birkenpfadschule seine gleichaltrige Klassenkameradin Alisha Schrick. Kompanieführer Gernot Blache proklamierte die beiden Jungmajestäten unter den Klängen des Tambourcorps mit Königskette und Krone - und einem kräftigen Horrido. Erste Gratulanten waren das amtierendes Königspaar derArnsberger Bürgerschützengesellschaft, Bernd Hennecke und Theresa Wiegelmann.

Kompaniefahrt der Wilddiebe 2017

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr zur Bildergalerie... 

 

Die nunmehr 27. Jahresfahrt der 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützen führte diesmal nach Giethoorn in den Niederlanden.

Zwei Busse starteten schon frühmorgens mit fast 100 Teilnehmern an der Haltestelle „Teutenburg“ Richtung Niederrhein. Auf der Fahrt nach Holland gab es unterwegs zur Stärkung das traditionelle „Wilddiebfrühstück“.

In Giethoorn angekommen, hatten die Schützen ausgiebig Gelegenheit, diese ehemalige Torfstecher-Siedlung aus dem 18. und 19. Jahrhundert zu erkunden. Mit drei Ausflugsbooten ging es dann am Nachmittag auf Entdeckungsreise durch das so genannte „Venedig des Nordens“ mit seinen reetgedeckten Bauernhöfen und Wohnhäusern, die auf kleinen Torfinseln gebaut wurden und nur mit Holzbrücken verbunden sind. Während der Fahrt durch die Kanäle sorgte Manfred Kracht mit seinem Schifferklavier für musikalische Stimmung.

Auf der Rückfahrt ins Sauerland hatten die Helfer der „Vierten“ ein flottes Händchen und bauten in Minutenschnelle ein reichhaltiges Abendessen mit Schnitzeln und Frikadellen sowie Fleischwurstbrötchen und Käsehappen auf. Kompanieführer Gernot Blache verabschiedete im Bus die Schützen mit einem dreifachen „Horrido und Hussassassa“.

Die Schützenfest-Nachfeier 2017

Durch "klicken" auf den Beitrag gelangt Ihr zur Bildergalerie...

 

Mehr ist dem nicht hinzuzufügen...

Das Video gibt`s hier...

 

Wir haben ein neues Königspaar

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr auf unsere Facebook-Seite...

 

 

Arnsberg hat einen neuen König!

 

Bernd Hennecke von unserer 4. Kompanie beendete mit einem gezielten Schuss den Wettkampf um die Königswürde und holte den Vogel von der Halteschraube. Mit ihm regiert Theresa Wiegelmann das Arnsberger Schützenvolk.

 

Die Spannung entlud sich Punkt 12.28 Uhr. Kurz zuvor hatten wir „Wilddiebe“ uns unterhalb des Kugelfangs versammelt und sangen begeistert unser Kompanielied „Es zogen Schützenbrüder froh aus der Teutenburg…“. Dann wurde es ernst an den Flinten, bis nach wenigen Minuten Jubel aufbrauste. Bernd Hennecke hatte es geschafft und dem Vogel den Fangschuss verpasst.

 

Lang war die Reihe der Gratulanten, angeführt von den Hauptleuten Peter Erb und Uli Risse sowie dem Kompanieführer unserer „Vierten“ als Königskompanie, Gernot Blache. Dicht drängten sich die Menschen, als der Arnsberger, 42 Jahre alt und von Beruf Techniker in der Konstruktion von Banken- und Ladeneinrichtungen, von unseren Schützenbrüdern der 4. Kompanie auf den Schultern zum Proklamationspodium getragen wurde.

 

„Diese fünf Minuten sind kaum zu beschreiben und ein tolles Erlebnis“, rief unser neuer König den Gästen auf der Vogelwiese zu.

 

Unterdessen machten sich die Meldereiter Janine Petermann und Georg Henne bereit, um hoch zu Ross durchs Eichholz zur neuen Königin zu reiten, um ihr die frohe Nachricht zu überbringen.

 

Theresa Wiegelmann unterschrieb die Urkunde sofort. Die neue Regentin ist Studentin der Wirtschaftswissenschaften mit Zusatzstudium für Touristik und Ausbildung als Fachkraft für Kur- und Regionaltourismus. Die 28-Jährige Regentin ist eine erfahrene Schützenschwester. Von 2008 bis 2013 war sie Mitglied des Arnsberger Hofstaates, darüber hinaus regierte sie 2012 als Jungschützenkönigin bei den Hubertus-Schützen in Muffrika.

 

Auch unser König Bernd Hennecke ist seit vielen Jahren aktiver Schützenbruder: Von 1996 an Mitglied im Allgemeinen Vorstand; von 2003 bis 2009 als stellvertretender Schriftführer der Gesellschaft auch Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand. Außerdem war er lange Zeit Vorsitzender der Hofstaatkommission und ist seit 2002 bewährter Fahnenträger der Gesellschaftsfahne.

 

Wir wünschen unserem Königspaar Bernd Hennecke und Theresa Wiegelmann ein tolles und ereignisreiches Königsjahr!

 

Einaldung zur Kompanieversammlung am 24.06.2017

Durch "klicken" auf den Beitrag gelangt Ihr auf unsere Facebook-Seite...

 

Festablauf der 4. Kompanie Schützenfest 2017

 

Durch "kicken" auf das Bild gelangt Ihr zum Download als PDF...

 

 

Geselligkeitsschiessen der 4. Kompanie am 11.06.2017

 

Durch "kicken" auf das Bild gelangt Ihr auf unsere Facebook-Seite...

 

Geselligkeitsschießen der 4. Kompanie

 

Am Sonntag, den 11.06.2017 ab 09.30 Uhr.

Komm ins Schießsportzentrum und sei dabei!

Einladung Festausschusssitzung !

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

es ist wieder soweit ! In diesem Jahr sind wir wieder Königskompanie und richten neben dem

traditionellen Familienfest auch die Nachfeier aus. Es werden zahlreiche helfende Hände

gebraucht und lade euch hiermit herzlich zur Festausschusssitzung ein.

 

Ort: Gemeindezentrum St. Norbertus, Dickenbruch 2

Termin: Dienstag, 30.Mai 2017, 20.00 Uhr

 

 

Mit Schützengruß

 

Gernot Blache

Kompanieführer

 

Geselligkeitsschießen der 4. Kompanie am 30.04.2017

 

Durch "kicken" auf das Bild gelangt Ihr auf unsere Facebook-Seite...

 

Geselligkeitsschießen der 4. Kompanie

 

Am Sonntag, den 30.04.2017 ab 09.30 Uhr.

Komm ins Schießsportzentrum und sei dabei!

Anschießen der 4. Kompanie 2017

 

Anschießen der 4. Kommpanie 2017

 

Die „Wilddiebkompanie“ der Bürgerschützengesellschaft eröffnete am Ostermontag mit dem traditionellen „Anschießen“ die diesjährige Schießsaison. Heiko Wieners gewann an diesem Morgen mit einem gezielten Schuss die begehrte Ehrenscheibe und konnte somit das hölzerne Wappenschild für sich verbuchen. Das „Anschießen“ hat bei der 4. Kompanie eine lange Tradition. Seit fast 60 Jahren kämpfen die Schützen der „Vierten“ am zweiten Osterfeiertag um Treffer und Punkte. Anfangs auf dem Hubertusschießstand im Alten Feld findet die Veranstaltung seit 1975 im Schießsportzentrum im Hellefelder Bachtal statt. wob

 

Foto: Der Gewinner der Ehrenscheibe Heiko Wieners (Mitte) mit Ehrenkompanieführer Theo Hilligsberg (l.), den Schießwarten Dirk Panknin und Veit Mörchen sowie Kompanieführer Gernot Blache (r.).

 

Einladung zum Anschießen 2017

 

 

Am Ostermontag, den 17. April 2017 findet unser traditionelles Anschießen statt. Wie auch in den vergangenen Jahren, treffen wir uns hierzu ab 09.30 Uhr im Schießsportzentrum (Hellefelder Bachtal).

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Einladung zur Kompanieversammlung am 11.03.2017

Durch "klicken" auf den Beitrag gelangt Ihr auf unsere Facebook-Veranstaltung...

Altpapiersammlung im Stadgebiet

 Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr auf unsere Facebook-Veranstaltung...

 

Altpapiersammlung der 4. Kompanie im Arnsberger Stadtgebiet!

 

Am Samstag, 04.03.2017 sammelt die 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützen im Arnsberger Stadtgebiet Altpapier. Hierzu bitte das gesammelte Papier bis spätestens 08.30 Uhr vor die Haustür, an den Gehweg oder an die Straße stellen. Um uns die Routenplanung zu erleichtern, wäre eine kurze Vorabinfo bei wem gesammelt werden soll bzw. darf (Name, Straße, Hausnummer), hilfreich.

Die 4. Kompanie => Jetzt auch auf Facebook ;-)

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr auf unsere Facebook-Seite...

 

Die 4. Kompanie => Jetzt auch auf Facebook ;-)

 

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass es unsere 4. Kompanie nun auch auf Facebook gibt. Für jeden "geteilten Inhalt", wie auch für jedes "gefällt mir" sind wir euch dankbar. Jedoch sind wir natürlich auch für konstruktive Kritik und evtl. Verbesserungsvorschläge offen. Durch unsere neue Facebook-Seite habt Ihr die Möglichkeit, euch über einen zusätzlichen Weg "auf dem Laufenden" zu halten und über anstehende Termine und Veranstaltungen zu informieren.

Nachruf der 4. Kompanie auf Fritz Hilsmann

Neujahrsfrühschoppen der 4. Kompanie 2017

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr zur Bildergalerie...

 Foto: Gernot Blache, Christian Drees, Uli Risse, Roland Klapper, Detlev Kulke und Peter Erb

 

Neujahrsfrühschoppen 2017 der 4. Kompanie 

 

Am 08.01.2017 trafen sich die Mitglieder der 4. Kompanie zum Neujahrsfrühschoppen im „Bistro Destille”. Kompanieführer Gernot Blache bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen der Kompaniemitglieder und begrüßte die Abordnung der Gesellschaft mit Hauptmann Peter Erb und dem amtierenden Schützenkönig Detlev Kulke. Er verwies in seiner Eröffnungsrede auf das anstehende Königsjahr unserer vierten Kompanie, auf das kommende Schützenfest sowie der folgenden Nachfeier mit dem von uns verpflichteten Stargast Achim Petry. Im Weiteren erwähnte er einige Highlights des anstehenden Jahres. Die Kompaniefahrt nach Giethoorn, wozu bereits zahlreiche Anmeldungen vorliegen und das Herbstessen unserer 4. Kompanie in der Festhalle.

Anschließend begrüßte Peter Erb alle Anwesenden und wünschte ein frohes neues Jahr. Für dieses Jahr steht für die Arnsberger Bürgerschützen laut seiner Ausführung neben unserem Schützenfest im Sommer 2017, unter anderem das Kreisschützenfest in Hüsten vom 22.09. – 24.09.2017 im Fokus. Hier sollten wir als „übergebender Verein“ zu den jeweiligen Terminen mit einer entsprechend repräsentativen Abordnung vertreten sein.

Unser Schützenkönig Detlev Kulke wünschte ebenfalls allen Anwesenden ein frohes neues Jahr. Er bedankte sich für die Unterstützung bei den zahlreichen Veranstaltungen während der vergangenen Monate und blickte mit Freude auf die kommenden Termine.

Zum Abschluss wünschte unser Kompanieführer Gernot Blache Allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2017!

Freundschaftstreffen mit der HüKaGe 2017

 

 

Am vergangenen Samstag, den 07.01.2017 fand das traditionelle Freundschaftstreffen mit der HüKaGe statt. In diesem Jahr waren wir, die Schützenbrüder der 4. Kompanie, wieder Ausrichter. Nach dem Eintreffen unserer Freunde aus Hüsten ging es auf eine gemütliche Wanderung durch den verschneiten Arnsberger-Wald. Ziel der Wanderung war unser SSZ. Hier konnten alle Beteiligten ihre Schießkünste beim Ausschießen der Ehrenscheibe unter Beweis stellen. Anschließend ging es in den "gemütlichen Teil" über. Hier sorgte unser Kompanieführer Gernot unter anderem für beste Verpflegung vom Grill.

Einladung zum Neujahrsfrühschoppen 2017

 

Am kommenden Sonntag, den 08.01.2017 findet unser traditioneller Neujahrsfrühschoppen statt. Wie auch im vergangenen Jahr treffen wir uns hierzu ab 10.30 Uhr im Bistro "Destille" (Hanstein 4).

Weihnachtsgruß der 4. Kompanie

Nikolausfeier der 4. Kompanie 2016

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr zur Bildergalerie...

 

Die Vierte Kompanie der Bürgerschützengesellschaft feierte traditionell am 2. Adventssonntag ihre Nikolausfeier, seit 1956 ist dieser vorweihnachtliche Nachmittag fester Bestandteil im Schützenjahr der so genannten „Wilddiebe“. Die vielen Helfer um Kompanieführer Gernot Blache hatten wieder ganze Arbeit geleistet, das winterliche Bühnenbild hatte Dirk Panknin entworfen. Die Kinder und Jugendlichen der Kompanie spielten das Märchen von „Frau Holle“ sowie die Geschichte „Wovon Schneemänner träumen“, beide Stücke inszeniert von Daniela Otte und Krystine Zimmermann. Höhepunkt war der Besuch des Nikolauses, der Heilige Mann mit dem goldenen Bischofsstab und dem weißen Rauschebart hatte für jedes der vielen Kinder eine prall gefüllte Überraschungstüte mitgebracht. Für weihnachtliche Musik sorgte an diesem Nachmittag das Jugendblasorchester der Bürgerschützengesellschaft unter der Leitung von Frank Tarnas.

Seniorentreffen 2016 im "Stracken Hof"

 

Eine lange Tradition bei der 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft ist das zweimal im Jahr stattfindende Seniorentreffen. Im Frühjahr ist das so genannte „Männertreffen“ mit dem Schießen um den Seniorenpokal und die Ehrenscheibe.

 

Beim Herbsttreffen mit Partnerinnen wird jedes Mal eine interessante heimische Produktionsstätte oder Institution besichtigt. Ziele dieses beliebten Nachmittags waren in den vergangenen Jahren die Sparkasse, die Einsatzleitstelle der Polizei und die Forstgenbank. Diesmal ging es mit einem proppenvollen Bus hinauf nach Endorf zum „Stracken Hof“. Dort berichtete Hubert Cordes von der „Interessengemeinschaft Strackenhof e.V.“ über die Geschichte des historischen Gebäudes. Das 1643 in den schwierigen Zeiten des Dreißigjährigen Krieges erbaute Haus wurde vor einigen Jahren dank engagierter Bürger komplett renoviert und umgestaltet. Nach der Besichtigung des altehrwürdigen Hofes stärkten sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder der „Wilddiebkompanie“ mit Kuchen, Kaffee und deftigen Schnittchen, serviert traditionell von den Frauen und Männern des Kompanievorstandes. Kompanieführer Gernot Blache verabschiedete am Abend über 80 Gäste, die teils mit Pkws angereist waren, mit einem dreifachen „Horrido und Hussassassa“.

Herbstversammlung und Siegerehrung in den Schießwettbewerben 2016

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr zur Bildergalerie... PB048708.jpg - 6.27 MB

 

Pressefoto: Die erfolgreichen Schützen: Klaus Hahne, Antonius Diemar, Daniel Klute, Theo Hilligsberg, Walter Röhrig, Veit Mörchen und Ralf Düllberg.

 

Die Herbstversammlung 2016

 

Zu einer Kompanieversammlung der besonderen Art trafen sich jetzt ca. 80 Schützenschwestern und Schützenbrüder der 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft.

Im historischen Kellergewölbe der alten Reitschule wurde in gemütlicher Atmosphäre über das abgelaufene Schützenjahr informiert und ein Ausblick auf 2017 gegeben.

Nach einem Imbiss und einer Besichtigung der örtlichen Kaffeerösterei bildete die Verleihung der Schießpreise des Jahres 2016 den Abschluss eines geselligen Abends.

Kompaniepokalschießen der Wilddiebe am 16.10 2016

Die 4. Kompanie hat ein neues Kinderkönigspaar !

Familienfest Vierte Kompanie 2016-1a.jpg - 3.50 MB

 

Das neue Kinderkönigspaar Julien Bartenstein und Lara Räupke mit dem neuen Königspaar der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft Jana Klapper und Detlev Kulke und Kompanieführer Gernot Blache.

 

Familienfest der 4. Kompanie am 10.07.2016

 

Die 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft feierte am Sonntag ihr traditionelles Familienfest, Höhepunkt war die Ermittlung des Kinderkönigspaares.

Es war ein spannender Wettkampf auf der Vogelwiese, die Kinderschützen warteten ungeduldig auf ihren Einsatz. Wer wird das Kinderkönigspaar 2016 der Wilddiebkompanie und damit Nachfolger von Jonas Wragge und Alexa Brune, die im vergangenen Jahr den Kinderthron bestiegen.

Nach einer halben Stunde war der Jubel groß. Julien Bartenstein hatte mit einem schwungvollen Wurf den Vogel abgeworfen. Der 8-Jährige nahm sich seine Klassenkameradin Lara Räupke (8) zur Mitregentin.

Kompanieführer Gernot Blache proklamierte die beiden Jungmajestäten mit Königskette und Krönchen - und einem kräftigen Horrido und Hussassassa.

Erste Gratulanten waren das amtierende Königspaar Jana Klapper und Detlev Kulke.

Das Organisationsteam der Vierten hatte wieder ganze Arbeit geleistet und ein tolles Programm für den

Schützennachwuchs auf die Beine gestellt. Daneben gab es Deftiges vom Wilddiebgrill.

 

 

Kompaniefahrt der Wilddiebe 2016

Durch "klicken" auf das Bild gelangt Ihr zur Bildergalerie...

 

Die 26. Kompaniefahrt der 4. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützen führte ca. 100 Schützenschwestern und Schützenbrüder bei bestem Sommerwetter ins Weserbergland. Nach dem beliebten Wilddiebfrühstück folgte eine geführte Besichtigung im Weltkulturerbe Kloster Corvey. Die wunderschöne Anlage aus verschiedenen Zeitepochen sorgte für Begeisterung bei Jung und Alt.

Nach einer 1,5-stündigen Weserschifffahrt von Porta Westfalica nach Minden mit einer Überfahrt der Wasserkreuzung Weser/Mittellandkanal, bei der weitere tolle Landschaftsbilder genossen werden konnten, wurde die Stadt Minden auf eigene Faust erkundet.

Der traditionelle rustikale Imbiss bildete den Abschluss eines erlebnisreichen Tages, bevor es mit den Bussen wieder Richtung Sauerland ging.

Herbstessen 2015

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder
IMG_0004.jpga.jpg - 483.24 KB

Mit freundlichem Schützengruß

Gernot Blache

Kompanieführer